Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


RADIO - RBB KULTURRADIO/1301: Woche vom 19.11. bis 25.11.2022


Radioprogramm rbb Kulturradio – 47. Woche vom 19.11. bis 25.11.2022


Samstag, 19. November 2022


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Violinkonzert e-Moll, op. 64
Ray Chen
SWR Symphonieorchester
Leitung: Robert Trevino

Ludwig van Beethoven:
Sonate f-Moll, op. 57 – "Appassionata"
Fabio Martino, Klavier

Antonio Rosetti:
Klarinettenkonzert Nr. 1 Es-Dur, M C62
Dieter Klöcker
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: Holger Schröter-Seebeck

Carl Philipp Emanuel Bach:
Sonate D-Dur, Wq 71
Leila Schayegh, Violine
Jörg Halubek, Cembalo

Igor Strawinsky:
"Agon"
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: Michael Gielen


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Franz Schubert:
Symphonie Nr. 5 B-Dur, D 485
Münchner Symphoniker
Leitung: Kevin Edusei

Joseph Haydn:
Sonate C-Dur, Hob. XVI/35
Marc-André Hamelin, Klavier

Charles Koechlin:
"Les Bandar-log", op. 176
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Heinz Holliger

Max Reger:
Eine romantische Suite, op. 125
Les Solistes de l'Opéra National de Lyon

Leoš Janácek:
"Das schlaue Füchslein", Suite
Wiener Philharmoniker
Leitung: Charles Mackerras


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Tomás Ludovico da Vittoria:
"O quam gloriosum"
New York Polyphony

Lili Boulanger:
Zwei Werke
Gunilla Süssmann, Klavier
Wanzhen Li, Violine
Tanja Tetzlaff, Violoncello

Gabriel Pierné:
Klavierkonzert c-Moll, op. 12
Jean-Efflam Bavouzet
BBC Philharmonic
Leitung: Juanjo Mena


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Johann Stamitz:
Klarinettenkonzert B-Dur, Allegro moderato
Andreas Ottensamer
Kammerakademie Potsdam

Carl Philipp Emanuel Bach:
Sinfonie D-Dur, Wq 183, Nr. 1
Orchestra of the Age of Enlightenment
Leitung: Gustav Leonhardt

David Popper:
Tarantella, op. 33
János Starker, Violoncello
Shuku Iwasaki, Klavier

François-Adrien Boieldieu:
Harfenkonzert C-Dur, Allegro brillante, op. 82
Isabelle Moretti
Rundfunkorchester des Südwestfunks Kaiserslautern
Leitung: Klaus Arp

Anton Rubinstein:
Oktett D-Dur, Allegro moderato, op. 9
Thomas Duis, Klavier
Consortium Classicum

Ludwig van Beethoven:
"Musik zu einem Ritterballett", WoO 1
Staatskapelle Berlin
Leitung: Günther Herbig


06:00 Der Morgen (240 Min.)


10:00 Der Tag (240 Min.)


14:00 Feature (60 Min.)


15:00 Holzapfel live (120 Min.)


17:00 weiter lesen (60 Min.)
Das LCB im rbb
Jennifer Egan "Candy Haus"
Der Literaturpodcast von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin

Die Pulitzer-Preisträgerin Jennifer Egan, geboren 1962 in Illinois, beschäftigt sich in ihren Büchern intensiv mit den Effekten der Digitalisierung auf unsere Gefühlswelt. In ihrem neuen Roman "Candy Haus" erzählt sie von einer Erfindung namens "Besitze Dein Unterbewusstes", mit der man seine Erinnerungen hochladen und mit anderen teilen kann. Rund um dieses Erinnerungsnetzwerk verknüpft sie das Leben mehrerer Figuren: Da ist ein verliebter Programmierer, eine Doktorandin, die über Digitalisierung schreibt, ein Mann, der auf öffentlichen Plätzen herumschreit, um die Reaktionen der Leute zu testen. Eine spannende Geschichte von einer digitalisierten Gesellschaft und der Einsamkeit im digitalen Zeitalter. "weiter lesen" ist die gemeinsame Radio- und Podcastbühne von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin (LCB). Zu finden unter rbbkultur.de/weiterlesen und fast überall da, wo es Podcasts gibt.


18:00 Talente und Karrieren (60 Min.)


19:00 Unser Leben (60 Min.)
Aus Religion und Gesellschaft


20:00 Berliner Philharmoniker (180 Min.)
Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker

Johannes Brahms:
Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur, op. 83
András Schiff

Josef Suk:
Lebensreife, Sinfonische Dichtung für Frauenchor und Orchester, op. 34
Frauenstimmen des Rundfunkchors Berlin


23:00 – 24:00 Late Night Jazz (60 Min.)
Tal Arditi – The Coming man on Guitar
Moderation: Henry Altmann

Tal Arditi ist sehr jung. Und sehr gut. Als Inspirationen nennt der Gitarrist aber Pianisten, Keith Jarrett, Brad Mehldau und – Johann Sebastian Bach! Und so klingen seine sechs Saiten wie 88 Klaviertasten, mit einer ganz eigenen Spieltechnik kann Arditi mehrere Linien und Rhythmen gleichzeitig verfolgen; ein Vielfältiger und Weitgereister, der in der Multikulti-Stadt Berlin seine Heimat gefunden hat.

*

Sonntag, 20. November 2022


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Ludwig van Beethoven:
"Leonoren-Ouvertüre Nr. 2"
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Hugh Wolff

Johannes Brahms:
"Alt-Rhapsodie", op. 53
Birgit Remmert, Alt
Philharmonischer Chor Prag
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Hugh Wolff

Johann Sebastian Bach:
Konzert d-Moll, BWV 1043
Tricia Park, Violine
hr-Sinfonieorchester
Violine und Leitung: Pinchas Zukerman

Arnold Schönberg:
Kammersinfonie Nr. 1, op. 9 b
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Eliahu Inbal

Hector Berlioz:
"Te Deum", op. 22
Keith Lewis, Tenor
Matthias Eisenberg, Orgel
Vokalensemble Frankfurt
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Eliahu Inbal


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Johann Sebastian Bach:
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur, BWV 1050
Jaime Martin, Flöte
Kenneth Silito, Violine
Academy of St. Martin in the Fields
Klavier und Leitung: Murray Perahia

Joseph Haydn:
Streichquartett E-Dur, op. 54, Nr. 3
Angeles String Quartet

Simon Mayr:
Stabat Mater Nr. 3 c-Moll
Katja Stuber, Sopran
Marion Eckstein, Alt
Fernando Guimaraes, Tenor
Tareq Nazmi, Bass
Orpheus Vokalensemble
Concerto Köln
Leitung: Florian Helgath

Jean Françaix:
Cembalokonzert
Jean Françaix
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Leitung: Emile Naoumoff

Wolfgang Amadeus Mozart:
Violinkonzert A-Dur, KV 219
Giuliano Carmignola
Orchestra Mozart
Leitung: Claudio Abbado


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Jean-Baptiste Janson:
Violoncellokonzert D-Dur
Valentin Radutiu
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Leitung: Ruben Gazarian

Evgenij Gunst:
Sept pièces, op. 27
Elena Denisova, Violine
Susanne Lang, Klavier

Mario Castelnuovo-Tedesco:
Sérénade, op. 118
Michael Tröster, Gitarre
Warschauer Sinfonieorchester
Leitung: Janusz Przybylski


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Gioacchino Rossini:
"La gazza ladra", Ouvertüre
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Neville Marriner

Carl Philipp Emanuel Bach:
Oboenkonzert Es-Dur, Allegro ma non troppo, Wq 165
Paul Goodwin
The English Concert
Leitung: Trevor Pinnock

Alice Mary Smith:
Symphonie c-Moll, Allegro maestoso
London Mozart Players
Leitung: Howard Shelley

Pietro Locatelli:
Concerto grosso c-Moll, op. 1, Nr. 2
Freiburger Barockorchester
Leitung: Gottfried von der Goltz

Henryk Wieniawski:
Polonaise de concert D-Dur, op. 4
Suyoen Kim, Violine
Tomoko Nishikawa, Klavier

Hans Christian Lumbye:
"Ein festlicher Abend im Tivoli"
Tivoli Symphony Orchestra
Leitung: Tamás Vetö


06:00 Klassik am Morgen (60 Min.)


07:00 Ohrenbär – Hörgeschichten für Kinder (60 Min.)
Frida im Bücherland – von: Andreas Gloge

Fridas Lieblingsbuch ist schon alt, so alt wie ihre Großmutter. Es hat nur noch sieben Seiten und droht allmählich auseinanderzufallen. Da erscheint eines Nachts ein vorlauter Tintenwicht in Fridas Kinderzimmer und nimmt ihr Buch einfach mit. Frida ist empört und jagt dem Wicht hinterher. So gelangt sie in das Land der träumenden Bücher, wo sie Wundervolles erlebt, wunderprächtige Orte betritt und wundersame Dinge tut. Und eines ist gewiss: Nach diesem Abenteuer wird nichts mehr so sein wie zuvor – vor allem nicht Fridas Lieblingsbuch. Andreas Gloge, geb. 1975 in Bremen, studierte Anglistik und Kulturwissenschaft in Bremen und London. Eine Zeit lang arbeitete er als Journalist. Seit 2005 widmet er sich der Schriftstellerei als Roman- und Hörspielautor, v. a. im Mystery- und Fantasy-Bereich und arbeitet zudem als Redakteur für verschiedene Kindermagazine. Alle seine OHRENBÄR-Hörgeschichten sind nach der Ursendung als Buch erschienen. Ausgewählte Titel sind bei Audible, kixi, hearooz u. a. zum Download erhältlich.


08:00 Klassik für Kinder (60 Min.)


09:00 Lebenswelten (30 Min.)
Sag nein zu Dummheit und Gewalt
Wolfgang Borchert und das Trauma des Krieges
Von Michael Reitz

Wolfgang Borchert machte aus seiner kritischen Einstellung zum Nationalsozialismus keinen Hehl: "Sag nein!" heißt es immer wieder in seinem letzten Prosatext "Dann gibt es nur eins!". Sein Werk, das zwischen zwei Buchdeckel passt, ist zugleich durchzogen von spiritueller und religiöser Thematik, dem Hadern mit Gott und den tiefen Fragen des Menschseins. In seinem einzigen Theaterstück "Draußen vor der Tür", das auch als Hörspiel aufgeführt wurde, geht es um einen Kriegsheimkehrer, der mit der Ignoranz seiner Umwelt konfrontiert wird, die Krieg und Völkermord am liebsten verdrängen würde. Die Premiere des Stücks, mit dem er posthume Berühmtheit erlangte, hat er nicht mehr erlebt. Der Schriftsteller, der an der Front selbst schwer erkrankte, starb tags zuvor am 20.11. 1947 im Alter von nur 26 Jahren.


09:30 Bachkantate (30 Min.)
Wohl dem, der sich auf seinen Gott
Kantate BWV 139 am 23. Sonntag nach Trinitatis
Johannes Kaleschke, Tenor
Ekkehard Abele, Bass
Chor und Orchester der Johann-Sebastian-Bach-Stiftung, St. Gallen
Leitung: Rudolf Lutz
Präludium und Fuge C-Dur für Orgel, BWV 547
Matthias Bensch


10:00 Katholischer Gottesdienst (60 Min.)
aus der katholischen Pfarrei St. Petrus in Dresden-Strehlen
Übertragung aus der katholischen Pfarrei St. Petrus in Dresden-Strehlen
Predigt: Pfarrer Slawomir Rakus
- Übernahme MDR KULTUR -


11:00 Sonntagskonzert (180 Min.)
Georg Solti

Johannes Brahms:
Variationen über ein Thema von Joseph Haydn, op. 56 a
Solti Orchestra Project

Franz Schubert:
Sinfonie Nr. 5 B-Dur, D 485
Wiener Philharmoniker

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert D-Dur, KV 537
Alicia de Larrocha
Chamber Orchestra of Europe

Zóltán Kodály:
Háry-János-Suite
Laurence Kaptain, Cimbalom
Chicaga Symphony Orchestra

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 100 G-Dur, Hob. I:100
London Philharmonic Orchestra

Ludwig van Beethoven:
Violinkonzert D-Dur, op. 61
Gerhard Taschner
Berliner Philharmoniker


14:00 ARD Radio Tatort: Abendland und Untergang (60 Min.)
von Franz Dobler


15:00 Leonard Bernstein (120 Min.)
Die Musikserie von Kai Luehrs-Kaiser

Der einseitige Universalist. Was konnte Bernstein eigentlich nicht? War Bernstein ein idiomatischer Bruckner-Dirigent? Konnte er Haydn und Mozart? Geriet ihm Debussy nicht zu knallig und Cherubini (mit Maria Callas) zu verismohaft? Machen wir die Nagelprobe! Lässt sich Bernstein in flagranti, also auf frischer Tat, bei einer Untiefe ertappen? Zum Schluss werden wir … versöhnlich.


17:00 Couragiert unterwegs (60 Min.)
Feministisch, divers, weltoffen
Wen brauchen wir im Alter an unserer Seite, Luise Pusch?


18:00 Piano Lounge (60 Min.)
Moderation: Dirk Hühner


19:00 Das Gespräch (60 Min.)


20:00 rbbKultur Radiokonzert (180 Min.)
Sebastian Weigle dirigiert das RSO Berlin
Sebastian Weigle dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Johannes Brahms:
Sinfonie Nr. 3 F-Dur, op. 90
Konzertaufnahme vom 31.03.2021 in der Berliner Philharmonie
Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98
Konzertaufnahme vom 31.03.2015 in der Berliner Philharmonie


23:00 – 24:00 Late Night Jazz (60 Min.)
Moderation: Holger Zimmer
ACT wird 30: Nils Landgren "3 Generations"

Nils Landgren – der Mann mit der roten Posaune – ist in Berlin kein Unbekannter, er hat jahrelang das Jazzfest geleitet und gastiert hier regelmäßig. Nun hat der Sänger, Posaunist, Komponist, Bandleader Nils Landgren zum 30. Jubiläum des Jazz-Labels "ACT" ein 3er Album veröffentlicht. "Nils Landgren & Three Generations". Darin bringt Nils Landgren zusammen mit Produzent und ACT-Gründer Siggi Loch drei Generationen von ACT-Künstler*innen in verschiedenen Besetzungen zusammen. Eine interessante Reise durch Zeit und Raum.

*

Montag, 21. November 2022


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Christoph Willibald Gluck:
"Orphée et Eurydice", Ballettmusiken
Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach
Leitung: Hartmut Haenchen

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Streichquartett e-Moll, op. 4, Nr. 2
Leipziger Streichquartett

Joseph Haydn:
Oboenkonzert C-Dur, Hob. VIIg/C1
Pierre Pierlot
Franz Liszt Kammerorchester
Leitung: János Rolla

Friedrich Smetana:
Aus "Zehn Böhmische Tänze"
Lukáš Vondrácek, Klavier

Ernst Wilhelm Wolf:
Sinfonia G-Dur
Staatskapelle Weimar
Leitung: Peter Gülke


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Joachim Raff:
Suite Nr. 1 C-Dur, op. 101
Bamberger Symphoniker
Leitung: Hans Stadlmair

Francis Poulenc:
"Aubade"
Pascal Rogé, Klavier
Orchestre National de France
Leitung: Charles Dutoit

Johann Georg Albrechtsberger:
Harfenkonzert C-Dur
Jana Bouskova
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Leitung: Vladislav Czarnecki

Johann Sebastian Bach:
Englische Suite a-Moll, BWV 807
Yulianna Avdeeva, Klavier

Moritz Moszkowski:
"Aus aller Herren Länder", op. 23
Polnisches Radio-Sinfonieorchester
Leitung: Antoni Wit


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Sergej Tanejev:
"Oresteia", Ouvertüre
Bamberger Symphoniker
Leitung: Mihkel Kütson

Joseph Haydn:
Streichquartett fis-Moll, op. 50, Nr. 4
Angeles String Quartet

Jean-Baptiste Lully:
"Le bourgeois gentilhomme", Suite Nr. 1
Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Fanny Hensel:
Streichquartett Es-Dur, Allegretto
Quatuor Ebène

Johann Strauß Sohn und Vater/Josef Strauß/Eduard Strauß:
"Le Beau Danube", Mazurka
National Philharmonic Orchestra
Leitung: Richard Bonynge

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sonate D-Dur, Allegro assai vivace, op. 58
Gautier Capuçon, Violoncello
Gabriela Montero, Klavier

Joseph Haydn:
Symphonie Nr. 103 Es-Dur, Menuet
Münchener Kammerorchester
Leitung: John Storgårds

Pierre Rode:
Violinkonzert Nr. 7 a-Moll, Moderato, op. 9
Friedemann Eichhorn
SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern
Leitung: Nicolás Pasquet);

Domenico Scarlatti:
Sonate A-Dur, K 279
Federico Colli, Klavier

Evaristo Felice dall'Abaco:
Konzert C-Dur, op. 5, Nr. 5
Concerto Köln


06:00 Der Morgen (240 Min.)


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


11:10 Lesung: Die Elixiere des Teufels (35 Min.)
von E.T.A. Hoffmann
Folge 27/30
Gelesen von Peter Matic


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Peter Claus


19:00 Der Hintergrund (30 Min.)
"Legion: Hacking Anonymous" – von Patrick Stegmann
Episode 5: Schokoladenregen
Host: Khesrau Behroz
Reporter*innen: Sylke Gruhnwald, Serafin Dinges, VikaSoliviova, André Dér-Hörmeyer
Regie: Patrick Stegemann
Komposition: Tim Schwerdter
Produktion: rbb/NDR/undone 2022


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Peter Claus


20:00 rbbKultur Radiokonzert (145 Min.)
Ingo Metzmacher dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
Konzertaufnahme vom 02.02.2019 in der Berliner Philharmonie

Olivier Messiaen:
3 petites liturgies de la présence divine
Cédric Tiberghien, Klavier
Nathalie Forget, Ondes Martenot
Frauenstimmen des Rundfunkchors Berlin

Dmitrij Schostakowitsch:
Sinfonie Nr. 13 b-Moll, op. 113
Mikhail Petrenko, Bass
Männerstimmen des Rundfunkchors Berlin


22:25 Lesung: Die Elixiere des Teufels (35 Min.)
von E.T.A. Hoffmann
Folge 27/30
Gelesen von Peter Matic


23:00 – 24:00 Musik der Gegenwart (60 Min.)
Moderation: Eckhard Weber

Klingende Nordlichter und musikantische Lust. Der Komponist Tomi Räisänen Die Musik des finnischen Komponisten Tomi Räisänen zeichnet sich durch Ideenreichtum, Farbenvielfalt und Humor aus. Sie wird von individuell ausgeprägten Tonsystemen und dramaturgisch konzipiertem Strukturdenken bestimmt. Tomi Räisänen macht sowohl eine Sauna als auch das Nordlicht hörbar, aber auch das Artensterben.

*

Dienstag, 22. November 2022


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Franz Liszt:
Ungarische Rhapsodie Nr. 4 d-Moll
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Mario Venzago

Johan Helmich Roman:
"Herren känner de fromas dagar"
Berit Norbakken Solset, Sopran
RIAS Kammerchor
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Olof Boman

Max Reger:
"Böcklin-Suite", Die Toteninsel
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Ingo Metzmacher

Johann Sebastian Bach:
Fantasie G-Dur, BWV 572
Mareile Schmidt, Orgel

Franz Schubert:
"Die Große C-Dur-Sinfonie", D 944
Berliner Philharmoniker
Leitung: Semjon Bychkow


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Alice Mary Smith:
Symphonie a-Moll
London Mozart Players
Leitung: Howard Shelley

Carl Nielsen:
Quintett, op. 43
Emmanuel Pahud, Flöte
Jonathan Kelly, Oboe, Englischhorn
Sabine Meyer, Klarinette
Stefan Schweigert, Fagott
Radek Baborák, Horn

Wolfgang Amadeus Mozart:
Symphonie D-Dur, KV 48
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Roger Norrington

Ludwig van Beethoven:
Sonate g-Moll, op. 5, Nr. 2
Friedrich Kleinhapl, Violoncello
Andreas Woyke, Klavier

Constant Lambert:
"Les Rendez-vous"
English Chamber Orchestra
Leitung: Richard Bonynge


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Baldassare Galuppi:
"Laetatus sum"
Roberta Invernizzi, Lucia Cirillo, Sopran
Sara Mingardo, Alt
Paul Agnew, Tenor
Sergio Foresti, Bass
Körnerscher Sing-Verein Dresden
Dresdner Instrumental-Concert
Leitung: Peter Kopp

Johann Sebastian Bach:
Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066
The English Concert
Leitung: Trevor Pinnock

Marc-Antoine Charpentier/Jacques Danican Philidor:
"Te Deum" mit Paukenmarsch
Les Arts Florissants
Leitung: William Christie


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Joseph Martin Kraus:
"Proserpina", Ouvertüre
Drottningholm Court Theatre Orchestra
Leitung: Thomas Schuback

Emilie Mayer:
Sonate d-Moll, Allegro animato
Yang Tai, Klavier

Baldassare Galuppi:
Concerto Nr. 4 c-Moll
Il Falcone

Ferdinand Ries:
Septett, Adagio molto – Allegro con brio, op. 25
Linos-Ensemble

George Gershwin:
"Cuban Overture"
Klavierduo Genova und Dimitrov

Malcolm Arnold:
Sinfonietta Nr. 1, op. 48
Bamberger Symphoniker
Leitung: David Afkham


06:00 Der Morgen (240 Min.)


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


11:10 Lesung: Die Elixiere des Teufels (35 Min.)
von E.T.A. Hoffmann
Folge 28/30
Gelesen von Peter Matic


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Peter Claus


19:00 Der Hintergrund (30 Min.)
Jennifer Egan: "Candy Haus"
Wiederholung vom 19.11.2022


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Peter Claus


20:00 rbbKultur Radiokonzert (145 Min.)
Sebastian Gottschick dirigiert das Ensemble Oriol Berlin

Jean-Féry Rebel:
Les éléments, Suite für Orchester

Antonín Dvorák:
Noturne für Streichorchester H-Dur, op. 40

Giuseppe Valentini:
Konzert für Streichorchester und Basso continuo a-Moll, op. 7 Nr. 11

Arthur Honegger:
Sinfonie Nr. 2 für Streichorchester und Trompete


22:25 Lesung: Die Elixiere des Teufels (35 Min.)
von E.T.A. Hoffmann
Folge 28/30
Gelesen von Peter Matic


23:00 – 24:00 Musik der Gegenwart (60 Min.)
Die Komponistin Lucia Ronchetti
Moderation: Margarete Zander

Die italienische Komponistin Lucia Ronchetti war Kuratorin der Biennale Venedig 2022. Wir blicken mit ihr zurück und schauen, was sie sich für ihre Zeit als Gast am Wissenschaftskolleg in Berlin vorgenommen hat.

*

Mittwoch, 23. November 2022


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Anton Zimmermann:
Symphonie c-Moll
L'arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt

Nikolaus von Reznicek:
Thema und Variationen nach dem Gedicht "Tragische Geschichte" von Chamisso
Alexander Wassiliew, Bass
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Michail Jurowski

Anton Reicha:
Symphonie Es-Dur, op. 41
Cappella Coloniensis
Leitung: Hans-Martin Linde

Leoš Janácek:
Lachische Tänze
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Gerd Albrecht

Erwin Schulhoff:
Klavierkonzert, op. 43
Michael Rische
WDR Rundfunkorchester Köln
Leitung: Gunther Schuller


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Georg Philipp Telemann:
Suite Es-Dur, TWV 55:Es2
Carin van Heerden, Flöte
L'Orfeo Barockorchester

Elisabeth von Herzogenberg:
Acht Klavierstücke
Natasa Veljkovic

George Onslow:
Symphonie Nr. 3 f-Moll
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Johannes Goritzki

Manuel María Ponce:
Sonate
Lionel Cottet, Violoncello
Jorge Viladoms, Klavier

Leopold Anton Kozeluch:
Symphonie A-Dur
Concerto Köln
Leitung: Werner Ehrhardt


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Adrien François Servais:
"Souvenir de Spa", op. 2
Wen-Sinn Yang, Violoncello
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Terje Mikkelsen

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sonate B-Dur, KV 378
Augustin Dumay, Violine
Maria João Pires, Klavier

Florence Price:
Concerto in one movement d-Moll
Louis Schwizgebel, Klavier
Bamberger Symphoniker
Leitung: Joshua Weilerstein


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Joseph Haydn:
Sonate D-Dur, Hob. XVI/37
Alfred Brendel, Klavier

Johannes Frederik Frøhlich:
Symphonie Es-Dur, Menuetto, op. 33
Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks
Leitung: Christopher Hogwood

Antonio Casimir Cartellieri:
Quartett Nr. 4 Es-Dur, Allegro con spirito
Consortium Classicum

Julius Fucík:
"Donausagen"
Tschechische Philharmonie
Leitung: Václav Neumann

Leone Sinigaglia:
Humoreske und Romanze, op. 16
Raphaela Gromes, Violoncello
Julian Riem, Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Streichersinfonie Nr. 10 h-Moll
Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach
Leitung: Hartmut Haenchen


06:00 Der Morgen (240 Min.)


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


11:10 Lesung: Die Elixiere des Teufels (35 Min.)
Von E.T.A. Hoffmann
Die Elixiere des Teufels (29/30)
Gelesen von Peter Matic


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


14:00 Meine Musik (120 Min.)
Moderation: Matthias Käther


16:00 Der Tag (180 Min.)


19:00 Feature: Booty Therapy (30 Min.)
wie Maimouna Coulibaly sich frei tanzt – Von Freya Siewert und Ann-Marie Utz


19:30 Der Tag (30 Min.)


20:00 rbbKultur Radiokonzert (145 Min.)
Roger Norrington dirigiert die Berliner Philharmoniker
Konzertaufnahme vom 25.05.2002 in der Berliner Philharmonie

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie D-Dur, KV 504

William Walton:
Violinkonzert
Joshua Bell

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie Es-Dur, KV 543


22:25 Lesung: Die Elixiere des Teufels (35 Min.)
Von E.T.A. Hoffmann
Die Elixiere des Teufels (29/30)
Gelesen von Peter Matic


23:00 – 24:00 Ausklang (60 Min.)
Poetische Songs und Klassik zwischen Tag und Nacht

*

Donnerstag, 24. November 2022


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Wolfgang Amadeus Mozart:
Klavierkonzert d-Moll, KV 466
NDR Elbphilharmonie Orchester
Klavier und Leitung: Friedrich Gulda

Vincent d'Indy:
Streichsextett, op. 92
Sebastian Gaede, Violoncello
Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters

Jakov Gotovac:
"Lieder und Tänze des Balkan", op. 16
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Moshe Atzmon

Julius Klengel:
Violoncellokonzert Nr. 1 a-Moll, op. 4
Christoph Richter
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Bjarte Engeset

Felix Draeseke:
Symphonie Nr. 4 e-Moll, WoO 38 – "Symphonia Comica"
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Jörg-Peter Weigle


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Quintett Es-Dur, KV 452
Heinz Holliger, Oboe
Elmar Schmid, Klarinette
Klaus Thunemann, Fagott
Radovan Vlatkovic, Horn
András Schiff, Klavier

Alphons Diepenbrock:
"Elektra", Symphonische Suite
Bamberger Symphoniker
Leitung: Antony Hermus

Darius Milhaud:
"La création du monde", op. 81 a
Tedi Papavrami, Raphaël Oleg, Violine
Christophe Gaugué, Viola
François Salque, Violoncello
Eric Le Sage, Klavier

Jean-Baptiste Lully:
Deuxième Suite "Le Divertissement Royale" und aus "Le mariage forcé"
Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall

Max Reger:
Streichquartett g-Moll, op. 54, Nr. 1
Minguet Quartett


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Clémence de Grandval:
Oboenkonzert
Lajos Lencsés
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Andrey Boreyko

Johann Sebastian Bach/Johannes Brahms:
Partita d-Moll, Chaconne, BWV 1004
Grigorij Sokolow, Klavier

Georg Philipp Telemann:
Orchestersuite D-Dur, TWV 55:D23
Karl Kaiser, Susanne Kaiser, Flöte
Christian Beuse, Fagott
Wilhelm Bruns, Horn
Camerata Köln
Leitung: Michael Schneider


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Paul Taffanel:
Quintett, Allegro con moto
Orsolino Quintett

Georg Philipp Telemann:
Trietto Nr. 2 D-Dur, TWV 42:D2
Parnassi musici

Bernhard Heinrich Romberg:
Symphonie Nr. 2 Es-Dur, Finale, op. 28
Kölner Akademie
Leitung: Michael Alexander Willens

Clara Schumann:
Romanze g-Moll, op. 11, Nr. 2
Isata Kanneh-Mason, Klavier

Johann Baptist Vanhal:
Sinfonie a-Moll, Bryan a2
The Umeå Sinfonietta
Leitung: Jukka-Pekka Saraste

Louis Spohr:
Nonett F-Dur, Finale, op. 31
Academy of St. Martin-in-the-Fields Chamber Ensemble


06:00 Der Morgen (240 Min.)


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


11:10 Lesung: Die Elixiere des Teufels (35 Min.)
Von E.T.A. Hoffmann
Gelesen von Peter Matic


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


16:00 Der Tag (180 Min.)


19:00 Der Zweite Gedanke (30 Min.)
Die Debatte mit Natascha Freundel & Gästen

Hier wird nicht nur debattiert, hier wird auch zusammen nachgedacht. Über alles, was unser Miteinander betrifft. Bildung, Digitalisierung, Demokratie, Einsamkeit, Freiheit, Klima, Kultur, Städtebau, Visionen – die Themen liegen in der Luft, nicht erst, aber besonders deutlich seit der Corona-Pandemie. Jede Folge widmet sich einer Frage unserer Zeit. rbbKultur-Redakteurin Natascha Freundel spricht jeweils mit zwei Gästen, die wissen, wovon sie reden. Philosophisch, aber nie abgehoben. Persönlich, aber nicht privat. Kritisch und konstruktiv. Hier soll es nicht knallen, sondern knistern. Immer auf der Suche nach dem zweiten, neuen Gedanken.


19:30 Der Tag (30 Min.)


20:00 rbbKultur Radiokonzert (145 Min.)
Vladimir Jurowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Konzertaufnahme vom 30.08.2020 im Kloster Chorin

Richard Strauss:
Metamorphosen

Ludwig van Beethoven:
Violinromanze Nr. 1 G-Dur, op. 40
Violinromanze Nr. 2 F-Dur, op. 50
Erez Ofer
Sinfonie Nr. 1 C-Dur, op. 21
Erez Ofer, Violine

Wolfgang Amadeus Mozart:
"Le nozze di Figaro" (Die Hochzeit des Figaro), KV 492: Ouvertüre


22:25 Lesung: Die Elixiere des Teufels (35 Min.)
Von E.T.A. Hoffmann
Gelesen von Peter Matic


23:00 – 24:00 The Voice (60 Min.)
First Aid Kit Band
Akustikfolk mit einem Hauch Country

Das schwedische Duo war lange als First Aid Kit unterwegs, inzwischen hängt der Begriff "Band" daran. An der Musik ändert das nichts. Die beiden Sängerinnen, die Geschwister Johanna und Klara, schreiben eigene Songs; ihre Vorbilder reichen von Emmylou Harris, June Carter-Cash und Johnny Cash bis hin zu Simon & Garfunkel.

*

Freitag, 25. November 2022


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Josef Suk:
Streicherserenade Es-Dur, op. 6
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons

Georg Philipp Telemann:
Konzert e-Moll, TWV 52:e1
Dorothee Oberlinger, Blockflöte
Michael Schmidt-Casdorff, Flöte
Ensemble 1700

Hector Berlioz:
"Tristia"
Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Colin Davis

Dmitrij Schostakowitsch:
Klaviertrio e-Moll, op. 67
Jascha Nemtsov, Klavier
Dmitry Sitkovetsky, Violine
David Geringas, Violoncello

Aaron Copland:
"Appalachian Spring"
Münchener Kammerorchester
Leitung: Olari Elts


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Sergej Rachmaninow:
Klavierkonzert Nr. 1 fis-Moll, op. 1
Bernd Glemser
Nationales Polnisches Radio-Sinfonie-Orchester
Leitung: Antoni Wit

Bernard Herrmann:
"Souvenirs de voyage"
The Nash Ensemble

James MacMillan:
Alleluia
SWR Vokalensemble Stuttgart
Leitung: Marcus Creed

Ludwig van Beethoven:
Sonate D-Dur, op. 102, Nr. 2
Tanja Tetzlaff, Violoncello
Lauma Skride, Klavier

Niels Wilhelm Gade:
Symphonie Nr. 2 E-Dur, op. 10
Danish National Radio Symphony Orchestra
Leitung: Christopher Hogwood


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Dmitrij Schostakowitsch:
Streichquartett G-Dur, op. 101
Rasumowsky Quartett

Clara Schumann:
Drei Lieder, WoO 26
Chor des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Rupert Huber

Christian Sinding:
Violinkonzert A-Dur, op. 45
Henning Kraggerud
Bournemouth Symphony Orchestra
Leitung: Bjarte Engeset


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Peter Tschaikowsky:
Symphonie Nr. 1 g-Moll, Träumerei auf winterlicher Fahrt, op. 13
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Franz Welser-Möst

Franz Schubert:
Impromptu f-Moll, D 935, Nr. 4
Krystian Zimerman, Klavier

Jean-Féry Rebel:
Fantasie
Pratum Integrum Orchestra

Antonio Vivaldi:
Violinkonzert c-Moll, RV 196
Rachel Podger
Arte dei Suonatori

Jules Massenet:
"Scènes napolitaines"
New Zealand Symphony Orchestra
Leitung: Jean-Yves Ossonce

Isaac Albéniz:
"Sevilla", op. 47, Nr. 3
Alicia de Larrocha, Klavier


06:00 Der Morgen (240 Min.)


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


11:10 Lesung: Märchen und Erzählungen (35 Min.)
von E.T.A. Hoffmann


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Imke Griebsch


14:00 Meine Musik. (110 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


15:50 Schalom (10 Min.)
Jüdisches Leben heute


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Peter Claus


19:00 Hörspiel (30 Min.)


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Peter Claus


20:00 – 24:00 "Frisch verhext! Die märchenhafte ARD-Kinderradionacht" (240 Min.)
Moderation: Nina Heuser
Eine Gemeinschaftssendung von BR, hr, MDR, NDR, RB, rbb, SWR, SR und WDR

Prinzessinnen und Prinzen, Hexen und Trolle, Zwerge und Drachen – in der diesjährigen ARD-Kinderradionacht geht es um schwierige Aufgaben, Wünsche und Zauberei. Moderatorin Nina Heuser lässt sich mit den Kindern fünf Stunden lang von Feenstaub verzaubern. Im Radionachthörspiel "Willkommen im Buchladen Anderwelt" von Brigitte Endres gelangt Lina mit Kater Stiefel in eine märchenhafte Welt. In Lesungen wird u. a. erzählt, wie Arthur den sieben Zwergen hilft, Amelie einen Stubenkönig trifft und die Prinzessin auf dem Kürbis Rätsel aufgibt. Kinderreporter befragen eine echte Prinzessin und streicheln einen echten Wolf. Und in der Comedy passieren Fee Manuela bei der Wunscherfüllung immer wieder Pannen …

Live am Telefon erzählen Kinder aus ganz Deutschland von ihren Lieblingsmärchen und von den eigenen Radionachtpartys – in Schule, Bibliothek, Verein oder Kinderzimmer. Überall in Deutschland erleben Schulklassen, Kinder und Eltern, Freunde und Nachbarn die märchenhafte Nacht am Radio oder im Internet. Eine Radionacht zum Hören und Mitmachen.

Hörertelefon: 0800-220 5555 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)
Gästebuch: www.kinderradionacht.de
E-Mail: post@kinderradionacht.de
- Übernahme WDR -  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
rbb Kulturradio – Programminformationen
47. Woche – 19.11. bis 25.11.2022
RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg
Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14,14057 Berlin
Hörerverbindung: kulturradio,14046 Berlin
E-Mail: kulturradio@rbb-online.de
Internet: www.kulturradio.de

veröffentlicht in der Online-Ausgabe des Schattenblick am 11. November 2022

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang